Die Hansestadt am Rhein: Emmerich zeigt einen Eimer

EmmerichAls Hansestadt des Unteren Niederrheins ist Emmerich am Rhein international bekannt. Die Stadt des Kreises Kleve zählt zehn Ortsteile mit insgesamt knapp 30.000 Einwohnern. Im Süden der Stadt ist der Rhein die natürliche Grenze, westlich und nördlich trifft Emmerich auf die Niederlanden. Ein weißer Eimer mit Henkel auf rotem Hintergrund stellt das Emmericher Stadtwappen dar. Zwar ist die Herkunft des Eimers unbekannt, doch lässt sich der Bezug zum Wasser vermuten.

Autor: Teersa van Wezel

Teilen Sie diesen Post
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>