Zeitlose Qualität

Wer The Old Loom betritt, wähnt sich in einem Mix aus Großmutters Wohnzimmer und englischem Landhaus. Edle Kleidungsstücke aus herrlichen Tweedstoffen und Farben sind einfach “knuffig”, wie Kunden meinen. Wir besuchen das “Baby” von Wolfgang Notten und Jürgen Hausstätter. Sie erzählen uns von ihren Leidenschaften und ihrem Erfolg.

Bizz Info The Old Loom

Jürgen war jahrelang Verkäufer in Herrenbekleidungsgeschäften in Kleve. Ein eigener Laden war sein Traum, den er sich zusammen mit Wolfgang erfüllte. Wolfgang kümmert sich um die geschäftlichen und buchhalterischen Belange ihres Unternehmens. Den Anstoß für das gemeinsame Modegeschäft gab allerdings ihre Leidenschaft für Irland und Schottland. Viele Urlaube verbrachten sie dort.
Wolfgang: “Wer ein eigenes Geschäft eröffnen möchte, bekommt in Deutschland den Rat, eine Nische für etwas Außergewöhnliches zu suchen. Im Urlaub stießen wir auf herrliche Kleidungsstücke, die direkt vor unseren Augen gefertigt wurden. So entstand unsere Idee, diese Produkte bei uns in Rees zu verkaufen.”

Die Produkte

In ihrem Geschäft ist Wolle das zentrale Thema. Jürgen: “Viele Leute haben oft Vorurteile: nur im Winter, Wolle juckt und knistert. Aber für gute Wolle trifft das alles nicht zu. Sie wirkt ‘klimatisierend’. Das heißt: sie wärmt, wenn es kalt ist. Feine Wolle kühlt, wenn es warm ist.”

Die Fertigung

Die Kleidungsstücke sind Qualitätsprodukte aus Irland und Schottland. Jürgen: “Wir wissen um jeden Produktionsschritt. Größere Geschäfte haben hierüber oft keine Kontrolle mehr.” Wolfgang: “Wir kennen die Produktionbedingungen. Kinderarbeit oder unmenschliche Arbeitsbedingungen, wie in Bangladesh, gibt es nicht. Dort verdienen die Arbeiter oft nur 50 Euro im Monat. Der Handel erhöht den Preis um 400 Prozent. Da machen wir nicht mit.”

Der Erfolg

Unsere Kunden sind 40 Jahre und älter, sagt Jürgen. “Jüngere kennen Qualitätsunterschied kaum noch. Sie sind nicht daran gewöhnt, sich länger mit etwas Schönem zu umgeben. Aber Zeiten ändern sich. Immer mehr Leute suchen etwas Langlebiges. Bei uns probieren sie Natur-Fleece-Jacken aus Wolle aus und kommen wieder. Wir haben viele feste Kunden. Die meisten finden uns durch Mund-zu-Mund-Reklame.“

Die Zukunft
2011 eröffneten sie ihr Geschäft. 2014 waren sie sogar noch erfolgreicher als 2013. Wolfgang:”Wir sind positiv gestimmt. Die Online-Shops sind eigentlich keine ernstzunehmende Konkurrenz. Natürlich ist es nicht immer einfach, weil wir eine junge Firma sind. Wenn ein Kunde aber sagt: ‘Macht bitte weiter mit diesen herrlichen Produkten!’, gibt uns das wieder neue Energie.”

Autor: Teersa van Wezel

Teilen Sie diesen Post
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>